Musikunterricht einmal anders!

Die TourneeOperMannheim (TOM) führte am 21. Mai 2014 die Kinderoper „Aida und der magische Zaubertrank“ für alle Grundschüler in der Turnhalle auf.

Grundschüler und Oper konnte das gut gehen?

Bei der Ausgabe der Einladungen kamen die ersten Zweifel auf! Gehörte Kommentare: „Oper“ – das ist nichts für mich! …Will ich nicht sehen … da wird nur so komisch gesungen…

Auf Nachfrage wussten aber die meisten Schüler nicht, was unter einer „Oper“ zu verstehen ist.

Aber diese Einstellung sollte sich bald ändern!

Im Unterricht wurden, die von der TourneeOperMannheim zur Verfügung gestellten, sehr ansprechenden Materialien (Rätselbögen, Worterklärungen…) bearbeitet und die Kinder konnten sich mit dem Thema anfreunden. 20 freiwillige Laiendarsteller zur aktiven Teilnahme bei der Aufführung waren bald gefunden!

Zum Inhalt des Stückes:

Die Souffleuse Aida geht ein letztes Mal durch das Opernhaus, das aus Kostengründen geschlossen werden soll. Ein gefundener Brief gibt Hinweise auf die Rettung des Theaters. Aidas Kollege hilft ihr, einen „Zaubertrank“ zu brauen, der um Mitternacht fertig sein muss!

IMG_0663Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt!

Die beiden Darsteller überzeugten durch: Originalgesang, tollen Kostümen und Bühnenbild. Ein ganzes Repertoire an Opernliedern wurde in witziger Form, unter Einbeziehung der 20 ausgewählten Kindern und des Publikums dargeboten!

Eine Abschlussfragerunde / Autogrammstunde rundeten das ganze ab.